BEHANDLUNGEN

Ich arbeite mit den beiden Komplementärmethoden Atem- und Bewegungsschulung nach Methode Klara Wolf und Akupunkturmassage (APM) nach Radloff. Beide Methoden sind eidgenössisch anerkannt.

 

In meiner Arbeit als Komplementärtherapeutin ist es mir wichtig, den Weg mit meinen Klienten zusammen aus ihren Schmerz-zuständen, unerklärlichen Beschwerden, aus Verstimmungen oder schwierigen Lebenssituationen zu finden. Das Atemverhalten

oder die Befundung über das Ohr bei der APM-Behandlung geben mir wichtige Hinweise bei der Suche nach der Ursache

der Beschwerden. 

 

Das Wiedererlangen des Vertrauens in den eigenen Körper, gerade nach langen Zeiten des Schmerzes, sowie das Spüren der

eigenen Heilungskräfte sind zentral in meiner Arbeit.

Eine Einzelbehandlung dauert in der Regel 60 Minuten und kostet 132 Franken. Die Therapieformen Atemtherapie und APM sind von den Krankenkassen anerkannt. Zur Dauer der Behandlung gehe ich vom Grundsatz aus: So kurz wie möglich, aber so lange wie nötig. Der Behandlungsabschluss wird in der Regel zusammen besprochen und beschlossen, dennoch ist ein Ende oder ein Unterbruch jederzeit möglich.

 

ATEMTHERAPIE

Atemtherapie zählt zu den ältesten therapeutischen Verfahren. Durch das Entwickeln Ihrer Atemkraft und das Wahrnehmen der eigenen unbewussten Atemmuster können Ihre Beschwerden erleichtert oder gelöst, der Gedankenfluss beruhigt und Ihre körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte gestärkt werden.

Das begleitende therapeutische Gespräch unterstützt Ihren Wahr-nehmungsprozess und ermöglicht es Ihnen, über die eigenen Erfahrungen und Gefühle Klarheit und Erkenntnis zu erlangen.

In Gruppen- oder Einzelstunden führt Sie die Atemtherapie zu einer ausgewogenen Koordination von Atmung und Bewegung. Es ist unter-stützend, wenn Sie die Übungen auch zu Hause praktizieren und sich

so aktiv an der Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer eigenen

Gesundheit beteiligen.

 

AKUPUNKTURMASSAGE NACH RADLOFF (APM)

APM hat besondere Erfolge bei der Behandlung von Störungen des

Bewegungsapparates, in der Schmerztherapie und bei vegetativen Symptomatiken.

Im optimalen Zustand ruht Ihr Körper in sich und ist in seinen Gelenken ausbalanciert - der ungehinderten Fluss Ihrer Lebensenergie, auch Qi

genannt, ist gewährleistet. Bei Schmerzzuständen ist dieses Gleich-

gewicht aus der Balance geraten. 

Um Ihr Energiesystem zu harmonisieren, taste ich in einem ersten Schritt mit einem Metallstäbchen das gesamte Ohr nach sensiblen Punkten ab.

Aus dieser Vorgehensweise erkenne ich, wo die Ursache Ihrer Beschwerde

liegt. Im zweiten Schritt gleiche Ihren Energiekreislauf nach den Gesetzen

von Yin und Yang aus, indem ich mit dem Massagestäbchen sanft über

die Meridiane streiche, welche unter Ihrer Haut verlaufen. 

Mit meinen beiden praktizierten Methoden behandle ich unter anderem folgende Beschwerden:

  • Atembeschwerden

  • Krankheiten der Atemorgane 

  • Stress und Ängste

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Schlafstörungen

  • Depressive Verstimmungen

  • Verdauungsstörungen

  • Allergien

  • Rückenschmerzen

  • Migräne und Kopfschmerzen

  • Nackenverspannungen

  • Schulterschmerzen

  • Ischiasschmerzen

  • Skoliosen

  • Schleudertrauma

  • Tennis-Ellbogen

  • Karpaltunnel-Syndrom

  • Hallux valgus

  • Fersensporn

  • Chronische Schmerzzustände

  • Verdauungsbeschwerden

  • Gynäkologische Beschwerden

  • Wechseljahrsbeschwerden

  • Haltungsfehler

  • Erschöpfungszustände

  • Schwangerschaftsbegleitung

  • Geburtsvorbereitung

  • Beckenbodentraining

  • Osteoporeseprophylaxe

  • Nerventraining

​© 2017 Ursa Wälti-Brandenberger

Gestaltung denisejoos.com